Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: How to Prozessbeobachtung?!

1. Juli, 18:0020:00

Im Mai diesen Jahres wurde Neonazi Peter Binder wegen Wiederbetätigung verurteilt. Anhand der Mitschriften von prozess.report wollen wir gemeinsam analysieren, wie Nazi-Delikte in Österreich verhandelt werden, welche Rolle den Geschworenen zukommt und welche Leerstellen ein solches Gerichtsverfahren in der Aufklärung von neonazistischen Straftaten lässt.

Mehr zum Verfahren: https://prozess.report/prozesse/peter-b-erneut-vor-gericht/

Prozess.report ist ein Kollektiv aus Journalist*innen, (Medien-)Aktivist*innen, kritischen Rechtswissenschaftler*innen und Studierenden. Gemeinsam beobachten wir seit acht Jahren Gerichtsprozesse zu den Themen Rechtsextremismus, Polizeigewalt, Kriminalisierung von Migration, Protesten und Lebensrealitäten.

Der Workshop findet im Rahmes des Partizipationstag der ÖH Uni Wien statt.

Vorwissen ist nicht notwendig, der Workshop wird auf Deutsch abgehalten.

Bei gutem Wetter findet der Workshop im Hof 2 im Alten AKH statt. Wenn es regnet, werden wir in einen Raum in der Nähe ausweichen – bitte kommt mit FFP2-Maske und haltet genügend Abstand zueinander.
Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Details

Datum:
1. Juli
Zeit:
18:00 – 20:00

Veranstaltungsort

Campus Altes AKH Wien, Hof 2
Spitalgasse 2
Wien, Wien 1090 Österreich
Google Karte anzeigen

Veranstalter

ÖH Uni Wien
Veranstalter-Website anzeigen