Seit dem 6.5.2013 läuft vor dem Oberlandesgericht München der Prozess gegen 5 Mitglieder & Unterstützer des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU). Voraussichtlich im April 2018 und nach über 400 Verhandlungstagen soll es nun zu einem Urteil kommen.

Doch das erwartete Prozessende darf nicht das Auseinandersetzung mit dem NSU und der Gesellschaft, die ihn möglich machte bedeuten! Es bleiben mehr Fragen als Antworten, vor allem nach der Verantwortlichkeit, der Verstrickung des Verfassungsschutzes und dem Netzwerk rund um den NSU. Wir solidarisieren uns mit den Opfern und Betroffenen rechter und rechtsextremer Gewalt – und das kann nur bedeuten für eine lückenlose Aufklärung über den Prozess hinaus und den Kampf gegen Rassismus in all seinen Facetten zu kämpfen.

Deshalb unterstützen wir den Aufruf zur Demonstration und Kundgebung zu Beginn der Urteilsverkündung im NSU-Prozess in München und die notwendigen Forderungen:

Kein Schlussstrich! – NSU-Komplex aufklären und auflösen!

Verfassungsschutz auflösen – V- Leute abschaffen!

Dem aktuellen rassistischen Terror gegen Flüchtlinge und Migrant_innen entgegentreten!

Rassismus in Behörden und Gesellschaft bekämpfen!

Was ihr konkret tun könnt:

Newsletter

Abonniere unseren monatlichen Newsletter mit Zusammenfassungen über die aktuellen Prozesse.